Finde Singles in deiner Nähe

f

Finde Singles in deiner Umgebung

  1. Singlebörse und Partnersuche auf Prinz-sucht-Prinzessin.de
  2. Ratgeber Magazin
  3. Neue Beziehung oder zurück zum Ex / zur Ex

Neue Beziehung oder zurück zum Ex / zur Ex




Neue Beziehung oder zurück zum Ex / zur Ex

Neue Beziehung oder zurück zum Ex / zur Ex

Restart mit dem oder der Ex – darum geht das meistens schief

Ein Blick in die Timeline der Kontakte auf den Social Media Accounts lässt vermuten, dass es nur glückliche und romantische Beziehungen gibt. Paare fangen schnell an, sich mit anderen Paaren zu vergleichen. „Guck mal, so was machst du für mich nicht!“ Ist ein klares Warnsignal, dass in der Beziehung etwas nicht stimmt. Die Frage ist, wie man damit umgeht und ob man überhaupt darauf reagieren soll. Vielleicht wird durch eine „falsche“ Reaktion die Trennung befeuert.

Sind wir ehrlich, irgendwann ist die Beziehung am Ende angelangt, wenn die Vergleiche, Nörgeleien und Vorwürfe gegenüber dem anderen nicht abnehmen. So manche Paare bereuen anschließend die Trennung und sehnen sich zurück zur oder zum Ex. Die Ex-Freundin oder der Ex-Freund hatte schließlich auch seine guten Seiten und genau das ist es, was im Kopf nach einer Trennung hängen bleibt. Ausnahmen gibt es immer, besonders, wenn sie derart extrem waren, dass sogar ein Kontaktverbot per Gerichtsbeschluss erwirkt, dass das getrennte Paar wirklich getrennte Wege geht.

Unreflektierte Gedanken treiben viele wieder zurück zur alten Liebe

Ob sich getrennte Paare wieder annähern, hängt auch davon ab, ob nur eine/r der beiden die Trennung wollte. Denn in so einem Fall sucht der oder die andere noch immer die Nähe zum oder zur Ex und wird so schnell nicht nachgeben. Schon jetzt wird deutlich, dass es viele Konstellationen gibt, unter denen Getrennte ernsthaft wieder über einen Restart ihrer Beziehung nachdenken.

Besonders kompliziert erweisen sich solche Situationen, wenn gemeinsame Kinder noch minderjährig sind. Sie halten oft als Druckmittel her, um die Ex-Freundin oder den Ex-Freund von einem erneuten Versuch der großen Familienliebe zu überzeugen. Doch Kinder sind keine Gegenstände, auch sie müssen wissen, wo die Grenze zwischen ihren Eltern verläuft. On-off-Beziehungen zwischen beiden Elternteilen zerreißt Kinder mehr als klare Verhältnisse, die den Kindern Halt geben für ihre weitere Entwicklung.

Zurück zum Ex ist für viele Menschen nur deshalb eine Option, weil sie sich allein nicht zurechtfinden und ihre Gedanken und die Geschehnisse nicht ausreichend reflektieren. Unter dem Motto „Besser die Ex-Freundin oder den Ex-Freund als gar keine Beziehung“ sind viele Menschen bereit, erneut Konfliktsituationen einzugehen, die früher oder später wieder in der Trennung münden.

Guter Sex mit Ex

Wie viele Beziehungen beschränken sich nur auf die physische Kompatibilität zweier Menschen? Im Bett funktioniert es gut, auch auf dem Küchentisch oder dem Teppich, aber sonst haben sich beide wenig zu sagen. Und irgendwie finden beide im Augenblick keine neuen Partner, weshalb nicht einfach mit dem guten Sex weitermachen und morgens gemeinsam frühstücken? Klingt verlockend, statt Masturbation physischer Austausch mit einem sehr sympathischen Menschen zu pflegen, ist aber für die eigene Gefühlswelt ein sehr großer Nachteil.

Zurück zum Ex nur wegen des guten Sex sorgt dafür, dass eine Abhängigkeit besteht, wie das große Laster Rauchen, wo das Nikotin dominiert und einem den Abschied von den Kippen erschwert. Die Ex-Freundin oder der Ex-Freund ist aber keineswegs ein Objekt wie der Vibrator, sondern ein Mensch mit Gefühlen und Emotionen. Und wer sagt eigentlich, dass guter Sex nicht auch mit einem anderen Menschen möglich ist?

Fakten schaffen klare Perspektive

Nach der Trennung vom Ex-Freund oder der Ex-Freundin sollten sich beide Zeit nehmen, die Situation zu reflektieren. Therapeuten sind nach der Trennung die besseren Ansprechpartner als Angehörige oder Freunde, weil sie die Trennung objektiv behandeln. Angehörige und Freunde (re-)agieren immer subjektiv, sie stellen sich auf eine der Seiten, versuchen sich als Allesversteher und geben Tipps, wie sie ihre Trennung überwunden haben. Doch viele gut gemeinten Ratschläge funktionieren nur individuell und nicht allgemein für alle getrennten Paare.

Statt zeitnah zurück zum oder zur Ex, sollten sie sich und ihrer Ex-Freundin oder ihrem Ex-Freund einen Freiraum gewähren, die Bedingungen einer erneuten Partnerschaft auszuloten. In der Reflektionszeit nach der Beziehung ist es völlig legitim, den Ex-Freund oder die Ex-Freundin in den Hintergrund zu schieben und neue Kontakte zu schließen. Wichtig dabei ist, keine Vergleiche zum oder zur Ex zu ziehen, denn das wird neue Kontakte nur abschrecken. Bevor du dich wieder auf eine neue Beziehung einlässt, musst du die Ereignisse deiner letzten Beziehung verarbeitet haben. Ziehe eine klare Linie, dann kann unter Umständen der neue Freund oder die kommende Freundin sogar der oder die Ex sein.