Jetzt märchenhaft verlieben!

  • Über 20 Jahre Erfahrung
  • Server in Deutschland
  • Keine versteckten Kosten
Icon-sicherheit-datenschutz

Sicherheit & Datenschutz

Eine sichere Partnersuche mit maximalem Datenschutz stehen für uns bei prinz-sucht-prinzessin.de an erster Stelle.

Icon-redaktionelle-kontrolle

Redaktionelle Kontrolle

Unser Supportteam prüft zu Deiner Sicherheit jedes Profil. Über 750.000 sind schon dabei und finden hier ihre neue Liebe.

euro

Basis-Mitgliedschaft

Die Registrierung ist komplett kostenlos und Du kannst prinz-sucht-prinzessin.de auch mit einer Basis-Mitgliedschaft sehr umfangreich nutzen.

Finde Deinen Prinz oder Deine Prinzessin - egal wo!

prinz-sucht-prinzessin.de funktioniert auf Deinem Computer, Tablet und Smartphone.

Unsere Erfolgsgeschichten

Erfolgsgeschichten von hoppelhaasi Erfolgsgeschichten von Meinprinz Erfolgsgeschichten von Kaschari Erfolgsgeschichten von Nordlicht1964

Es funktioniert. Täglich finden sich bei uns neue Paare und das freut uns. Manche Ex-Singles und neue Paare haben dann vor lauter Glück leider kaum noch Zeit, sich bei uns zu melden. Aber viele neue Paare finden auch gemeinsam die Zeit, uns zu schreiben.

Wir freuen uns über jedes neue glückliche Paar, das sich bei uns meldet und seine Geschichte erzählt – oder frisch verliebte Nutzer, die sich bei uns abmelden und einen netten Kommentar wie diesen hier von Maja hinterlassen:

„Hallo ihr Lieben, ja, ich haben meinen Traumpartner hier gefunden. Innerhalb kürzester Zeit. Ich bin sehr glücklich und dankbar darüber. Ich glaubte bis dato nicht an die Liebe auf den ersten Blick, aber ich wurde eines Besseren belehrt. Viele liebste Grüße ;-)“

Zur kostenlosen Registrierung Zu den Erfolgsgeschichten

Flirten und verlieben auf einer Singlebörse - das sollte man wissen

 

Über das Kennenlernen in der heutigen Zeit. Wenig Zeit, viel Auswahl - es wimmelt nur von Singles, die sich auf der Suche nach der großen Liebe oder einem heißen Flirt machen möchten. Allerdings machen Arbeitsalltag, Familie und Freunde sowie allerelei Pflichten einen Strich durch die Rechnung. Es bleibt kaum noch Zeit, neue Menschen kennenzulernen. Hierbei stellt das Online Dating die perfekte Abhilfe dar: heutzutage suchen immer mehr Menschen online nach anderen Singles und nicht selten entsteht dabei unkompliziert ein neuer Kontakt, der sich später als schneller One-Night-Stand oder sogar als Partner fürs Leben entpuppt.

 

Flirten und verlieben auf einer Singlebörse - das sollte man wissen

In Deutschland gibt es über 17 Millionen Singles, was den wachsenden Markt der Partnerbörse wohlmöglich erklärt. Momentan bewegen sich ca. 12 Millionen Nutzer auf etwa 2.500 deutschsprachigen Single-Portalen herum. Jährlich kommen ca. 200.000 weitere Nutzer hinzu, da sicher immer mehr jüngere und auch ältere Menschen für das Online Dating entscheiden.

Es gibt viele verschiedene Singlebörsen mit unterschiedlichen Schwerpunkten. Wenn Sie die richtige Partnerbörse in Anspruch nehmen wollen, lohnt sich ein genauer Vergleich.

Denn nur mit der Wahl der zu Ihnen passende Partnerbörse können Sie online andere Singles kennenlernen, die ebenfalls Ihre Interessen und Intentionen vertreten, was Enttäuschungen erheblich vermindert. Singlebörsen sind im Allgemeinen meist kostenlos in der Grundnutzung. Sie können die Partnersuche genau auf Sie zugeschnitten anpassen und so andere Singles beispielsweise in Ihrem Alter und aus Ihrer Nähe ausfindig machen. Eine schnelle Kontaktaufnahme, die Möglichkeit, Freundschaften entstehen zu lassen sowie die Vertrauenswürdigkeit sprechen ebenfalls für die Nutzung einer Singlebörse, im Gegensatz zu einer Kontaktbörse oder suspekten Kontaktanzeigen.

 

Wie funktioniert eine Singlebörse?

Singlebörsen basieren in der Regel auf folgendem Prinizip: nach der erfolgreichen Anmeldung erstellen Sie ein Nutzerprofil, in dem Sie grundsätzliche Angaben über Ihre Person machen. Sie können auch optional ein Foto von sich hochladen. Nach Fertigstellung des Nutzerprofils schlägt Ihnen die Partnerbörse dank einer Filterfunktion die Profile vor, die zu Ihrem Profil passen. Falls Ihnen eine vorgeschlagene Person sympathisch erscheint, können Sie diese direkt über die interne Nachrichten- bzw. Chatfunktion anschreiben und näher kennenlernen.

 

Partnersuche im Internet: Was taugt Online-Dating wirklich?

Beim Online Dating können Sie Erfahrungen jeder Art machen, je nachdem, auf welcher Partnerbörse Sie sich befinden. Generell sei gesagt, dass bei seriösen Portalen, bei denen die Suche nach einem festen Partner im Vordergrund steht, mehr Frauen angemeldet sind. Anders bei unseriösen Portalen mit dem Schwerpunkt Erotik oder einer Kontaktbörse: hier sind meist mehr Männer vorzufinden.

Was das Online Dating letztendlich taugt, ist zum Teil abhängig von Ihrer Erwartung und Ihrer Absicht. Als junger Mensch ist es meist schwieriger, eine ernste Beziehung über eine Partnerbörse entstehen zu lassen, im Gegensatz zu jemand älteres um die 30 bis 40 Jahre herum: Menschen, die mitten im Leben stehen, ergreifen meist alle Maßnahmen, um mit zunehmendem Alter nicht alleine zu bleiben.

Dennoch haben Sie auch als junger Mensch die Chance, online die große Liebe zu finden: das Oxford Internet Institute zeigte 2011 mit einer Studie auf, dass mehr als 30% aller Beziehungen über das Internet entstehen.

 

Welche Dating Seiten sind seriös?

Im Online Dating unterscheidet man generell zwischen verschiedenen Arten von Dating Seiten, die untereinander verschieden seriös und ernst sind: Social Dating, Adult-Dating, Partnervermittlung, Kontaktbörse sowie Kontaktanzeigen.


  • Social Dating ist sehr locker und frei, hier gibt es vor allem jüngere Menschen mit vielerlei Interessen und Intentionen - hier kann es daher sowohl seriös als auch unseriös zugehen.
  • Adult-Dating ist eher auf erotische Kontakte und schnellen Sex ausgerichtet und daher eher unseriös, wenn Sie auf etwas ernstes aus sind.
  • Die klassische Partnervermittlung ist eher für ältere Singles mit ernsten Absichten konzipiert und daher meist äußerst seriös. Was die Seriosität generell angeht, kommt es neben den Schwerpunkten auch auf den Anbieter an.
  • Eine Kontaktbörse oder willkürliche Kontaktanzeigen sind aber in der Regel alles andere als seriös.

 

Welche Singlebörsen gibt es überhaupt?

Zu den bekanntesten Singlebörsen zählen Neu.de, Lovescout24, eDarling, Parship und Elitepartner. Es gibt jedoch auch viele weitere unbekanntere Partnerbörsen, die ebenfalls seriös sind und zum Teil nur lokal bekannt sind, so wie Prinz-sucht-Prinzessin.de

 

Welche Singlebörse ist zu empfehlen?

Die richtige Singlebörse ist diejenige, die Ihre Anforderungen an eine angenehme Partnersuche erfüllt. Welche das sind, können nur Sie wissen. Es ist wichtig, dass Sie Ihre Wünsche ergründen und mehrere Singlebörsen miteinander vergleichen, um sich für die Passende entscheiden zu können.


Unterschied zwischen Singlebörse und Partnervermittlung bzw Partnerbörsen

Eine Singlebörse unterscheidet sich von einer Partnervermittlung in mehrerer Hinsicht. Bei Partnervermittlungen gibt es immer einen Persönlichkeitstest, auf Basis dessen der Anbieter mit internen Algorithmen mehrere Singles auswählt und vorschlägt. Die Partnersuche ist somit eingeschränkt.

Dafür müssen Sie bei einer Partnervermittlung weniger Zeit aufbringen. Bei Singlebörsen müssen Sie mehr Zeit einkalkulieren, da Sie bei der Suche die Auswahl selbst in der Hand haben und Sie Kriterien wie Alter oder Wohnort frei wählen können. Darüber hinaus sind Singlebörsen eher auf lockere Kontakte und Flirts aus, Partnervermittlungen dagegen auf langfristige Beziehungen.

Ein weiterer Unterschied ist das Alter: bei Single-Börsen tummeln sich meist jüngere Menschen herum, bei Partnervermittlung in der Regel Menschen um die 30 Jahre und aufwärts.

 

Warum Sie keine Kontaktbörse oder Kontaktanzeigen als Single nutzen sollten

Auch zu bezeichnen als "Casual Dating" geht es beim Online Dating via Kontaktbörse und Kontaktanzeigen um ungezwungene Treffen, die auf ein schnelles Date hinaus sind, bei dem Sex oft nicht gerade eine kleine Rolle spielt.

 

Dies erweist sich als großes Risiko, da Sie damit Gefahr laufen, beispielsweise mit Nackfotos erpresst zu werden. Vermeiden Sie daher Kontaktbörsen und Kontaktanzeigen und prüfen Sie den Anbieter immer auf seine Seriosität und Vertrauenswürdigkeit, bevor Sie sich an das Online Dating wagen.

 

Die wichtigsten Vorteile von Online-Singlebörsen

Das Bewegen auf Online-Singlebörsen bringt neben einer großen Auswahl an Singles noch viele weitere Vorteile mit sich: Sie können allein durch Profilangaben und Tests per Matching-Verfahren mit Leichtigkeit passende Chatpartner finden, die die gleichen Interessen und Neigungen besitzen wie Sie. Mit diesen können Sie über das Internet den Kontakt pflegen, sei es am PC oder Mobil über die entsprechende App.

 

So sind Sie weder an Zeit noch an Ort gebunden und können auch bequem von zuhause aktiv werden. Darüber hinaus können Sie im Internet Ihre Person viel besser als im echten Leben darstellen - sofern Sie natürlich bei der Wahrheit bleiben und nicht schummeln. Dies hilft Ihnen Attraktivität und Authentizität zu gewinnen, ohne viel Mühe geleistet zu haben.

 

Wie viele Menschen suchen online nach der Liebe?

Momentan sind monatlich über 8,4 Millionen Singles virtuell auf der Suche nach anderen Menschen, wovon 3,5 Millionen User es eher nach einem Abenteuer lüstet. Allerdings sind viele Singles bei mehreren Portalen registriert, nutzen aber nur ein Portal, weshalb auch viele inaktive Mitgliedschaften mitgezählt werden.

 

Welche Singlebörse passt zu mir?

Bevor Sie sich auf die Partnersuche stürzen, sollten Sie überlegen was Sie suchen, um die passende Singlebörse für sich zu finden. Suchen Sie den Partner fürs Leben oder ein schnelles Abenteuer?

Hinterfragen Sie auch das Niveau: soll es für Sie locker und offen zugehen oder kommen für Sie nur ernste Absichten in Frage?

Alter und Suchradius sind ebenfalls wichtige Kritierien, die je nach Anbieter verschieden ausfallen können. Zudem sollten Sie sich fragen, wie viel Sie von sich preisgeben möchten. Bei manchen Portalen sind verschwommene Profilbilder möglich, bei anderen ist ein deutliches Foto von Ihnen ein Muss.

 

Partnersuche: Online Dating und Singlebörsen richtig nutzen

Vor der Anmeldung bei einem Single-Portal sollten Sie den Anbieter genau unter die Lupe nehmen und Regelungen wie Rückzahlungsansprüche, Kündigungsfristen und Widerrufsrechte zur Kenntnis nehmen. Außerdem sollten Sie etwaige Fallen aufdecken: viele Online-Portale bieten kostenfreie und kostenpflichtige Mitgliedschaften an, doch nicht selten ist erst bei einer kostenpflichtigen Premium-Mitgliedschaft der Austausch mit anderen Singles möglich.

Achten Sie auch auf Testangebote und kostenlose Mitgliedschaften, die spätere Kosten verursachen können. Eine Kontaktbörse oder generelle Kontaktanzeigen sollten Sie meiden, da Sie hier allgemein keine zulängliche Sicherheit haben.

Für viele Singles ist das Online Dating heutzutage eine Bereicherung bei der Partnersuche. Egal ob Partnerbörse oder Partnervermittlung - es gibt mehrere Online-Dating-Plattformen, die seriös sind, eine geballte Auswahl an Singles präsentiert und Ihnen bei Ihre Suche behilflich sein können. Mit einem guten Interessen-Check und einem darauf aufgebauten Vergleich mehrerer Dating-Portale miteinander können Sie die zu Ihnen passende Singlebörse finden und direkt loslegen - vielleicht wartet Ihr Traumpartner bereits gespannt auf Sie!