Genießt romantische Stunden zu zweit in einem Ferienhaus in Dänemark

Paarurlaub in Europa

Wenn man an einen Paarurlaub in Europa denkt, kommt einem wohl zuallererst Frankreich und dabei vor allem Paris, die Stadt der Liebe, in den Sinn. Vielleicht gilt der nächste Gedanke dann Italien und der romantischen Atmosphäre Roms. Ein Ferienhaus in Dänemark kann dagegen jedoch als Geheimtipp für Paare bezeichnet werden.

Frisch Verliebte sind stetig auf der Suche nach Zweisamkeit und gemeinsamen Abenteuern. Doch selten erlaubt der stressige Alltag des Berufslebens einmal ganz abzuschalten und sich nur auf sich selbst und den Partner zu konzentrieren. Kein Wunder also, dass die abgeschiedene Idylle, die ein Ferienhaus in Dänemark bietet, ein immer beliebter werdendes Reiseziel für Paare ist.

 

Die dänische Hygge im Ferienhaus

Das dänische Wort Hygge heißt so viel wie „Wohlbefinden“ oder „Gemütlichkeit“ und genau das ist es, was Paare im Urlaub in Dänemark erwartet. Gerade die zahlreichen Ferienhäuser in Dänemark, die sich vor allem entlang der Ost- und Nordseeküste sammeln, sind ein gutes Beispiel für das Ausleben der dänischen Tradition und Lebensweise. Mit seiner minimalistischen Ausstattung, die nur selten eines zweiten Stockwerkes bedarf, und einer warmen Holzverkleidung mit großen Fenstern, die hinaus auf grüne Landschaften oder einen fast weißen Strand zeigen, bietet das Ferienhaus in Dänemark die idealen Voraussetzungen für einen romantischen Paarurlaub. In der Regel weisen die Unterkünfte neben Autostellplätzen, Terrassen und einem Garten auch einen Pool, einen Kamin und eine Sauna auf, womit Paare auch innerhalb ihres romantischen Domizils genügend Möglichkeiten für gemeinsame Aktivitäten haben.

Auch um die Kosten muss man sich bei seinem romantischen Liebesurlaub wenig Sorgen machen, denn ein Ferienhaus in Dänemark wird im Normalfall pro Haus und pro Woche gebucht und es werden alle Preisklassen bedient. Lediglich an Bettwäsche, Hygieneartikel und Reinigungsmittel muss gedacht werden, da diese nicht im Preis mit inbegriffen sind.

 

Das solltet ihr im Dänemark Urlaub beachten

Gerade wenn ihr als Paar die 7000 km lange Küste Dänemarks erforschen wollt, gibt es ein paar Dinge, die ihr beachten solltet. So gibt es an dänischen Stränden keine Kurtaxe und keine Strandkörbe, da die Strände für jeden zugänglich sein sollen. Dies betrifft auch die kleinen Strandabschnitte vor einem Ferienhaus. Lediglich für spezielle Aktivitäten wie das Windsurfen gibt es reservierte Küstenabschnitte.

Man sollte sich außerdem nicht wundern, wenn man von den dänischen Einwohnern geduzt wird, denn der lockere Umgangston gehört zur dänischen Lebensweise dazu. Dennoch legen die Dänen einen hohen Wert auf Höflichkeit und sind dafür bekannt, sich oft zu bedanken.

Bargeld wird im Dänemark Urlaub eigentlich gar nicht benötigt, denn man kann überall mit der Karte oder bequem per ,,Mobile Pay“ zahlen.

 

Der Blick aus dem Ferienhaus in Dänemark

Diese Städte in Dänemark solltet ihr auf jeden Fall gesehen haben

Wenn ihr mit eurem Partner nach kulinarischen Köstlichkeiten, Kultur und Shopping sucht und dabei auch vor einem Abenteuer innerhalb einer der lebenswertesten Städte der Welt nicht zurückschreckt, bietet die dänische Hauptstadt Kopenhagen viele Möglichkeiten, um es sich als Paar gut gehen zu lassen. Hier findet ihr unter anderem das viermal als bestes Restaurant der Welt gekürte Restaurant Noma, die größte Auswahl an Museen in ganz Skandinavien und die 1.100 m lange Fußgängerzone Strøget.

Wer sich hingegen ganz der dänischen Kultur und dem Sightseeing zuwenden will, sollte sich für ein Ferienhaus in der Stadt Aarhus entscheiden. Hier reihen sich Attraktionen und Sehenswürdigkeiten nah aneinander und viele davon, wie etwa der Botanische Garten, sind sogar kostenlos.

Auch die Städte Odense, Roskilde, Kolding und Ribe bieten zahlreiche Sehensmöglichkeiten. Ribe ist sogar die am besten erhaltene Mittelalterstadt von Dänemark.

Åalborg bietet zwar ebenfalls kulturelle Sehenswürdigkeiten wie etwa das Lindholm Hoeje Museum, aber auch Attraktionen wie den Åalborg Zoo oder den Vestre Fjordpark. Nur eine halbe Autostunde entfernt findet man außerdem noch unberührte Natur in Lille Vildmose. Ein Ferienhaus in Åalborg kann den Start eines aufregenden Abenteuers in der dänischen Wildnis bedeuten.

Die romantischste Stimmung findet ihr aber unbestreitbar in Skagen. Das idyllische Dorf mit den roten Ziegeldächern wirkt wie aus einem Märchenbuch. Hier, wo Nord- und Ostsee aufeinandertreffen und unendliche Sandstrände die Küsten zeichnen, haben sich schon viele Künstler wegen des magischen Lichts niedergelassen, aber auch für Paare bietet ein Ferienhaus im charmanten Skagen die perfekte Szenerie für einen romantischen Urlaub.

 

Kein Liebesurlaub ohne Essen

Zu jedem Paarurlaub gehört es auch, sich bei einem gemeinsamen Essen zu verwöhnen. Egal ob man sich dabei für das berühmte Smørrebrød, ein vielseitig belegbares Butterbrot, traditionsreiche maritime Speisen, oder Pølser, eine dänische Wurst, entscheidet, in Dänemark gibt es viele kulinarische Besonderheiten, die es sich auszuprobieren lohnt. Für Naschkatzen sind in Dänemark vor allem Lakritz und rote Grütze das Highlight.

 

Mit seinen vielen lokalen Spezialitäten, seiner idyllischen Natur und den zahlreichen Sehenswürdigkeiten stellt Dänemark den idealen Urlaubsort für eine romantische Liebesreise dar. Gerade ein Ferienhaus in Dänemark bietet dabei alle Annehmlichkeiten, um den Paarurlaub zu einem traumhaften Erlebnis zu machen.

Finden Sie Singles in Ihrer Nähe

Ich bin
Ich suche